Sabina Gröner

Sabina Gröner

Sabina Gröner ist in Basel aufgewachsen, hat in Zürich Geschichte und Germanistik studiert und in Berlin eine Ausbildung als Drehbuchautorin an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) absolviert.
Heute lebt und arbeitet sie in Basel und Berlin. Neben Mitwirkungen an Serien und Serienkonzepten, schreibt sie vor allem fürs Kino und hat bereits für mehrere Projekte Förderungen bekommen. Eine besondere Vorliebe hat sie für die Adaption von Romanstoffen entwickelt, wie im Fall ihres Kinospielfilms SCHNEERIESE, der auf dem gleichnamigen Jugendroman von Susan Kreller basiert.

Ihre andere große Liebe gilt dem Schreiben für Kinder. 2016/17 war sie Stipendiatin der Akademie für Kindermedien, wo sie ihren Kinderstoff ERNI LISALOTTA MAGIC VANILLA (AT) entwickelte, der 2019 vom Kuratorium junger deutscher Film Drehbuchförderung bekam. Ebenfalls 2019 erscheint beim Ravensburger Buchverlag der erste Band von Leles Geheimclub, ihrer ersten eigenen Kinderbuchreihe.

Sie lässt sich inspirieren von Alice Munro, Ágota Kristóf, Jenji Kohan, Lena Dunham, Maren Ade, John Williams, Daniel Kehlmann, Ruben Östlund, Wilhelm Genazino, Heinz Strunk, dem Känguru und Pumuckl.

3 Lieblingsfilme: Festen (Das Fest), Little Miss Sunshine, Toni Erdmann

 

Filmographie (Auswahl)

Nachtschwestern (2019)
Serie
Serienkonzept & Pilotfolge
Zusammen mit Jasmina Wesolowski
Produktion: UFA Serial Drama GmbH / RTL

Ella & Nell (2018)
Abschlussfilm dffb, 87 min
Regie: Aline Chukwuedo
Premiere: International Film Festival Rotterdam 2018, nominiert für den Bright Future Award

Auf Überlandfahrt (2016)
Kurzfilm
Regie und Co-Autorin: Borbala Nagy, 17min. dffb.
Premiere: Molodist Kyiv International Film Festival
Trailer

Von mir und dir (2015)
Kurzfilm
Regie: Borbala Nagy, 14min. dffb
Premiere: International Film Festival Tofifest

Nach dem Spiel (2014)
Kurzfilm
Regie: Aline Chukwuedo, 11min. dffb
Premiere: Hofer Filmtage 2015

 

In Entwicklung

Erni Lisalotta Magic Vanilla (at)
Kinospielfilm
Drehbuchförderung Kuratorium junger deutscher Film 2019
Produktion: about:film / Markus Kaatsch

Wie wir wurden, was wir sind (at)
Serie nach einer Idee von Markus B. Altmeyer
Produktion: Wiedemann & Berg
Autorin im Writers Room

Schneeriese (at)
Kinospielfilm
Roman-Adaption nach dem gleichnamigen Jugendroman von Susan Kreller
Drehbuchförderung Basel-Stadt u. Basel-Landschaft 2017

Stockflecken (at)
Kinospielfilm
Drehbuchförderung Basel-Stadt u. Basel-Landschaft 2016
Babylon – europäisches Stoffentwicklungsprogramm 2017/18

 

PROSA

Leles Geheimclub:
Keine Kings im Hauptquartier!
(2019)
Band 1
Kinderbuch ab 8
Ravensburger Buchverlag

Wie der Pavian zum Tanzen kam (2017)
Bilderbuch
Papierfresserchen MTM-Verlag

 

In Entwicklung

Leles Geheimclub:
Übernachtungsparty mit Gruselfaktor
(at) (2020)
Band 2
Kinderbuch ab 8
Ravensburger Buchverlag

Erni Lisalotta Magic Vanilla (at)
Kinderbuch zum gleichnamigen Film