Jonas Zimmermann

Jonas Zimmermann

Sein erstes Theaterstück schrieb Jonas Zimmermann mit 17 Jahren und inszenierte es am Jungen Schauspiel Hannover. Vom Theater war der Weg zum Film nicht weit, und so studierte er von 2012 bis 2016 Drehbuch an der DFFB und arbeitet zurzeit an mehreren Projekten. Ob Spielfilm, Serie oder Kurzfilm – das verbindende Element ist die Komödie.

Außerdem steht er (wenn nicht gerade Corona ist) regelmäßig auf Berliner Slam- und Lesebühnen und ist Teil der Kleinkunst-Band Frau Rotkohl, mit der er 2018 den Bielefelder Kabarettpreis gewann und für den Prix Pantheon nominiert wurde.

Inspiration findet Jonas in den Werken von Douglas Adams und Terry Pratchett, in Sketchen von Loriot und Monty Python, in Gedichten von Heinz Erhardt und Erich Kästner oder einfach nur darin, den Menschen beim aneinander-Vorbeireden zuzuhören.

Lieblingsfilme: Little Miss Sunshine, La Vita E Bella, The Apartment.

Filmografie (Auswahl)

Nachtfalter (2017) Tragikomödie 30’ Regie: Lasse Holdhus in Co-Produktion mit dem RBB Premiere Filmfest Dresden

In Entwicklung (Auswahl)

Erika und Hilde (AT) Gangster/Rentner Komödie 90′ Abschlussbuch Regie: Lena Liberta Grown Up Films Stoffentwicklungsförderung MDM

Time Out (AT) Komödie 90′ Zusammen mit Jasmina Wesolowski Produktion: Rotkirch Cartoon-Film, Warner Bros. Entertainment

Boys (AT) Dramedy-Serie Zusammen mit Jasmina Wesolowski und Jonas Lindt Produktion: Neue Super Produktions GmbH

Bavarian Exorzist (AT) Comedy Horror Serie Zusammen mit Peter Baumann Produktion: Constantin Film.

THEATER

Aus dem Leben Uraufführung im Jungen Schauspiel Hannover (2009) als Autor und Regisseur Verlag: Harlekin Theaterverlag